Ein Twitterer/Blogger braucht Hilfe

News 25.9.2012:
Innerhalb kurzer Zeit wurden knapp CHF 4’000 zugesagt, um Res Stillhard zu unterstützen und ihm seine Mietausstände vorzuschiessen. Super! Vielen Dank an alle die hier mitgeholfen haben.
Im Mag20 wurde unter dem Titel „Solidarität 2.0“ bereits ein Beitrag zu unserer Aktion veröffentlicht, allerdings ohne den richtigen Namen von “Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler” zu nennen. Vielleicht besser, sonst hat die Autorin Thinh-Lay Bosshart am Schluss noch eine Klage am Hals.
Die weitere Entwicklung des Falls kann auf dem Blog Donnerbalken von Res Stillhard nachgelesen werden. Ich werde ich sicher ebenfalls ab und zu einen Statusbericht abgeben.

Ursprünglicher Post:
Vielleicht habt Ihr auch schon von der Gschichte rund um die “Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler” gehört. Die ganze Story stinkt zum Himmel! Die Hintergründe könnt Ihr auf dem Blog von @kopfchaos nachlesen. Es gibt in dieser Sache sehr viele Geschädigte und sogar K-Tipp hat sich in einem Artikel der Firma angenommen.

Nun hat unserer Twitter/Blogger-Kollege Andreas Stillhart aufgrund der ausstehenden Lohnzahlungen von“Sterntaler & Friends“ finanzielle Schwierigkeiten und ist zwei Monatsmieten (CHF 2’200) in Rückstand geraten. Wenn Res bis Ende Monat nicht bezahlen kann, dann muss er seine Wohnung verlassen. Der Vermieter hat ihm die bedingte Kündigung bereits ausgesprochen. Bis Ende Monat wird Res das ihm zustehende Geld sicher nicht bekommen, das kann einige Monate dauern.

Ich bin darum der Meinung, dass wir ihm helfen sollten. Viele von uns sind zum Beispiel bei Kiva engagiert und finanzieren uns unbekannte Leute weltweit mit Mikrokrediten. Nun baucht mal jemand in unserer Nähe Hilfe. CHF 2’200.- sind kein Riesenbetrag, für Res aber ein Problem! Ich bin überzeugt, dass wir genügend Leute finden, die 50 oder 100 Franken vorschiessen.

Mein Vorschlag:

  • Wer mithelfen möchte kann einen Betrag einzahlen, wie bei Kiva in CHF 25.- Abstufungen.
  • Das Geld wird auf mein Konto einbezahlt.
  • Ich leite das Geld an Res weiter und sorge auch für die Rücküberweisung, wenn er seine Forderungen erstattet bekommt.

Tragt Euch bitte auf der folgenden Liste ein, wenn Ihr mithelfen wollt. Ich schicke Euch dann meine Kontoinformationen, sobald der erforderliche Betrag erreicht ist. Vorher macht es keinen Sinn Geld zu verschieben.

Vielen Dank für Euere Unterstützung!

Aktueller Stand der Sammlung:

Advertisements

11 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

11 Antworten zu “Ein Twitterer/Blogger braucht Hilfe

  1. Der Eric soll sich an keiner Veranstaltung zeigen, die nicht komplett gratis ist, bis das geregelt ist. Meine Meinung.

  2. Da helfe ich doch gerne mit

  3. ….. dank aussprechen will ich allen, die mir auf diesem weg ihre unterstützung gegeben haben…..
    ….. ich bin überwältigt…..

  4. Gerade etwas in die Causa reingelesen – bei diesem Eric handelt es sich ja um den bekannten „Troll“ @_annubis_ von Früher, der generell mit unqualifizierten Bemerkungen aufgefallen ist. Da helfe ich doch gerne aus.

  5. Pingback: erneute anzeige wegen artikel 177 StGB…..? — By kopfchaos -- D O N N E R B A L K E N .ch

  6. Pingback: auch eine insolvenz….. — By kopfchaos -- D O N N E R B A L K E N .ch

  7. Pingback: allerLAY » Solidarität 2.0

  8. Pingback: nochmals DANKE an alle….. — By kopfchaos -- D O N N E R B A L K E N .ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s